FAQ – Häufig gestellte Fragen

F. Wo liegt der Unterschied zwischen der Andura Außenwandbeschichtung und normaler Fassadenfarbe ?

A. Die meisten Fassadenfarben können mit der Zeit brüchig und rissig werden sodaß die Farbe mit zunehmendem Alter abblättert. Unsere Beschichtung ist auf Basis eines flexiblen Kunstharzes aufgebaut und entspricht in etwa einer Dicke von 20 Schichten normaler Fassadenfarbe – somit dehnt sich die Beschichtung ( oder zieht sich zusammen ) bei Bewegung in ihrem Untergrund. Wichtiger jedoch ist dass das sie mikroporös ist. Somit wird eine undurchdringbare Schicht gebildet welche verhindert das Wasser eindringt und das Mauerwerk schädigt. Andererseits findet jedoch ein Luftaustausch von innen nach außen statt, sodaß ( auch feuchte ) Luft nach außen gelangen kann. Das Mauerwerk kann atmen !  Deswegen können wir auch ( anders als andere Hersteller ) 15 Jahre Garantie gegen eindringende Feuchte geben.

F. Wie kann die Andura Außenwandbeschichtung Wasser außen vor lassen, jedoch das Mauerwerk atmen lassen ?

A. Leichter zu verstehen ist dies wenn man sich das Material GoreTex ( bekannt bei Sportbekleidung ) vor Augen führt. Es ist dasselbe Prinzip: Wassertropfen sind zu groß um eindringen zu können, Wasserdampf jedoch kann nach außen entweichen. Die mikroporöse Membrane macht dies möglich — auch den anschließenden Prozess der eigenständigen Trocknung.

F. Kostet eine Andura Außenwandbeschichtung mehr als ein traditioneller Anstrich ?

A. Das Problem der herkömmlichen Fassadenfarben ist das diese den “Langzeittest” nicht bestehen ! Sie müssen immer darauf achten dass die Oberfläche in Ordnung ist, dass nichts abblättert, einreißt oder sonstwie kaputt geht. Alle paar Jahre ist somit ein neuer Außenanstrich vorprogrammieret. Sicherlich ist die Andura Außenwandbeschichtung auf den ersten Blick teurer als traditionelle Fassadenfarbe, jedoch über die lange Haltbarkeitsphase hinweg sparen Sie am Ende echtes Geld und viel Aufwand.

F. Warum wird die Andura Außenwandbeschichtung in Sprühverfahren aufgebracht ?

A. Die Andura Außenwandbeschichtung ist wesentlich dicker als herkömmliche Fassadenfarben, um eine gleichmäßige und perfekt schützende Beschichtung zu erzielen benutzen wir professionelle Sprühgeräte der Deutschen Firma Wagner. Aber machen Sie sich keine Sorgen, wir decken nicht zu sprühende Bereiche ( wie Fenster, Türen etc. ) sorgfältig ab. Auch Ihren Pflanzen wird nichts geschehen, wir kümmern uns sorgfältig darum das alles schön sauber bleibt und die Farbe nur dorthin kommt wo sie hin soll … auf die Wand !

F. Benötigt der Auftrag der Beschichtung viel Zeit ?

A. Die Andura Außenwandbeschichtung benötigt mehr Zeit als ein dünner Auftrag mit herkömmlicher Fassadenfarbe und der Rolle. Allerdings liegt die Löwenanteil der Zeit in der Vorbereitung … reinigen der Wände, Reparaturen von Rissen und unschönen Bereichen, abkleben der nicht zu sprühenden Bereiche mit Abdeckpapier und Maskierband. In etwa kann man sagen das wir ca. 50% mehr Zeit benötigen als ein traditioneller Maler. Jedoch ist es die Mühe wert denn das Resultat sieht hervorragend aus und hält wesentlich länger !

F. Von welcher “Lebenszeit” kann ich bei Ihrem Produkt ausgehen ?

A. Wenn wir sagen “hält mehr als 20 Jahre” dann meinen wir dies auch so. Es gibt Häuser welche wir vor mehr als 20 Jahren beschichtet haben … und die sehen immer noch aus wie neu gestrichen ! Das ist das Gute an der Andura Außenwandbeschichtung   – wir beschichten Ihr Haus und Sie können Neuanstriche in Zukunft vergessen ! In Zweifelsfall haben Sie unsere schriftliche Garantie, welche alle Arbeiten die mit Andura Produkten ausgeführt wurden erhalten. Diese Garantie erstreckt sich auf 15 Jahre und beinhaltet die Arbeit und die Materilien ! Optional bieten wir Ihnen eine Garantieversicherung bei einer unabhängigen Versicherungsgesellschaft an. Wer sonst kann Ihnen dies bieten ?
— Niemand anders im Bereich Anstrich und Dekoration — !

F. Wie pflegeleicht ist die Andura Außenwandbeschichtung ?

A. Andura Außenwandbeschichtungen benötigen kaum Pflege. Sollten Sie jedoch in einer Gegend mit viel Staubaufkommen leben kann es natürlich zu Staub,- und Partikelablagerungen kommen. In diesem Fall können Sie Ihre Fassade einfach mit dem Wasserschlauch und einer weichen Bürste, aber auch mit einem normalen Haushalts-Hochdruckreinger säubern. Wir empfehlen alle ca. 5 Jahre eine Reinigung vorzunehmen.

Rufen Sie uns noch heute an damit wir mit Ihnen ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren können !

 

Unsere Büros:

Mallorca:           971 822 206
Costa Blanca:    966 423 751
Costa del Sol:    952 594 425

Oder nutzen Sie das Formular auf der “Kontakt”-Seite.

Anerkannter Fachbetrieb für:

andura-coatings-logo